Firmen und Leistungen

Finden Sie für Ihre Eloxal- oder Beschichtungsanforderung die passenden Dienstleister in unserem Leistungsverzeichnis. Folgende Betriebe werden in der Suche aufgeführt.

Eloxalbetriebe

Das Eloxieren - international auch Anodisieren genannt - ist ein bewährtes Verfahren zur Oberflächenveredelung von Aluminium. Durch einen elektrochemischen Prozeß wird die Materialoberfläche in eine extrem feinporige, harte und zunächst farblose Oxidschicht umgewandelt. Im Gegensatz zu anderen Veredelungsverfahren entsteht die Oxidschicht aus dem Grundmaterial selbst - es wird kein Fremdmaterial aufgebracht.

Beschichtungsbetriebe

Als Verfahren zur Oberflächenveredelung hat sich die Pulverbeschichtung in weiten Bereichen etabliert. Dabei wird nach erfolgter Vorbehandlung ein elektrisch geladener Pulverlack auf das Aluminium aufgebracht und anschließend eingebrannt. Das Verfahren ist daher absolut Lösungsmittel frei und Ressourcen schonend. Zum Einsatz kommen - je nach Anwendungsbereich und gewünschten Produkteigenschaften - verschiedene Beschichtungssysteme.

Entlackungsbetriebe

Der Begriff Entlacken steht für das Entfernen alter Lackschichten. Die Lackschicht wird dabei hohen oder tiefen Temperaturen, mechanischen Einflüssen oder Chemikalien ausgesetzt und so vom Untergrund entfernt. Die Kombination mehrerer Verfahren ist ebenfalls möglich.

http://www.voa.de/trotz-aller-erfolge.html